Wie man YouTube-Videos auf einen Laptop herunterlädt

YouTube ist die am zweithäufigsten besuchte Website im Internet – nach Google selbst – und hat rund 23 Milliarden Besucher pro Monat. Die meisten von ihnen sehen sich Videos auf der Website oder über eine der vielen YouTube-Apps an.

Es gibt zwei offizielle Möglichkeiten, Videos von YouTube herunterzuladen. Zum einen gibt es die App YouTube Go, die in Ländern verfügbar ist, in denen mobile Daten für das Streaming zu teuer sind.

Dann gibt es YouTube Premium, einen kostenpflichtigen Dienst, der es Nutzern in anderen Ländern – einschließlich Großbritannien und den USA – ermöglicht, YouTube-Inhalte in der App herunterzuladen. Es gibt noch weitere Vorteile von Premium, z. B. keine Werbung und die Möglichkeit, im Hintergrund Musik zu hören, um andere Apps auf dem Handy nutzen zu können.

YouTube Premium ist mit 11,99 € pro Monat nicht billig, und wenn Sie nur gelegentlich einen Clip herunterladen möchten, ist das wahrscheinlich zu viel, um den Preis zu rechtfertigen.

Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, YouTube-Videos mit inoffiziellen Methoden herunterzuladen. Zuerst empfehlen wir dir, unseren Leitfaden zu lesen, in dem du erfährst, ob es legal ist, YouTube-Videos herunterzuladen.

Videos mit YouTube Premium herunterladen

Wenn du ein YouTube Premium-Abonnent bist, ist das Herunterladen von Videos ganz einfach. Es gibt jedoch einen großen Nachteil: Du kannst dies nur mit den offiziellen YouTube- oder YouTube Gaming-Apps tun, d. h. du kannst Premium nicht nutzen, um Videos auf deinen Computer herunterzuladen – nur auf ein Telefon oder Tablet.

Zum Herunterladen öffnest du einfach die App und gehst zu dem Video, das du herunterladen möchtest. Unter dem Player solltest du ein „Herunterladen“-Symbol sehen – tippe darauf, wähle die Videoqualität aus, die du herunterladen möchtest, und das war’s.

Sobald das Video heruntergeladen wurde, ändert sich das Symbol darunter in ein blaues Häkchen – tippe darauf, wenn du den Download entfernen möchtest. Du kannst alle heruntergeladenen Videos auf den Registerkarten „Bibliothek“ oder „Konto“ finden.

YouTube-Videos unter Windows herunterladen

Wie bei Websites gibt es auch für das Herunterladen mit einer Desktop-Anwendung zahlreiche Optionen. Nicht alle sind kostenlos, aber einige schon. Ein kostenpflichtiges Programm, das wir empfehlen können, ist ByClick Downloader. Er hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, wird regelmäßig aktualisiert und macht das Herunterladen von Videos – oder auch nur von Audio – von YouTube kinderleicht.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die URL eines Videos zu kopieren, und ein Pop-up-Fenster fragt Sie, ob Sie das Audio oder das Video herunterladen möchten. Sie können aber auch eine Voreinstellung festlegen, dann fragt das Programm nicht einmal nach: Es lädt die MP3- oder MP4-Datei automatisch in der Standardqualität herunter.

Der Preis ist mit 9,99 $ (ca. 7,40 £) recht günstig, und Sie können die Software 24 Stunden lang kostenlos testen, ohne irgendwelche Zahlungsdaten einzugeben.

Es gibt viele Alternativen, aber keine, die wir für so gut befunden haben.

Dazu gehört iTubeGo, das eine einfache Schnittstelle bietet, aber Wiedergabelisten und 4K-Videos herunterladen kann. Mit $29,95 ist es allerdings teurer.

Herunterladen von YouTube-Videos auf den Laptop

Wenn Sie eine kostenlose Option wünschen, versuchen Sie WinX YouTube Downloader. Sie müssen zwar auf die Vollversion upgraden, die auch die Konvertierung in andere Formate (einschließlich MP3) beinhaltet, aber wenn Sie sich damit abfinden können, kostet es Sie nichts.

Der Vorgang ist praktisch identisch mit der Nutzung einer Website: Sie kopieren die URL des Videos und fügen sie in die App ein. Dann wählst du alle Optionen aus, z. B. die Auflösung, die heruntergeladen werden soll, und drückst dann auf die Schaltfläche Herunterladen. Mit den meisten Apps können Sie eine Liste von Videos erstellen und sie dann in einem Rutsch herunterladen. Bei einigen kannst du sogar eine YouTube-Wiedergabeliste einfügen und alle Videos automatisch herunterladen.

YouTube-Videos in einem Webbrowser herunterladen
Wenn du Videos speichern möchtest, ohne eine App zu installieren, gibt es viele Websites, auf denen du die URL des YouTube-Videos einfügen und dann auf die Auflösung klicken kannst, die du herunterladen möchtest. Diese Websites werden oft geschlossen, weil sie regelmäßig mit Unterlassungserklärungen von Urheberrechtsinhabern bombardiert werden.

Außerdem leiten diese Websites Sie oft auf andere Websites um, die möglicherweise nicht sicher sind und eine Gefahr für Ihren Computer darstellen könnten. Aus diesem Grund ist es erstens wichtig, eine hochwertige Antiviren-Software zu verwenden, und zweitens empfehlen wir diese Methode des Herunterladens nicht mehr.

Frühere Websites, die wir jahrelang verwendet haben, wie SaveFrom, sind im Vereinigten Königreich und in den USA nicht mehr aktiv, und selbst wenn Sie eine „sichere“ Website finden, die Ihnen das Herunterladen von Videos erlaubt, gibt es in der Regel Einschränkungen.

In der Regel können Sie nur eine Version in niedrigerer Qualität (720p) herunterladen, selbst wenn das Video in 1080p oder 4K vorliegt. Und nicht alle laden nur den Ton herunter (z. B. von einem Musikvideo).