Bitcoin-Preisanalyse: Bitcoin stabil über 6.000 $ – Ist es die Ruhe vor dem Sturm?

In den vergangenen drei Tagen konnten wir beobachten, wie Bitcoin die 6.000-Dollar-Marke übersprang und es sogar schaffte, den nächsten signifikanten Widerstand bei 6400 Dollar für einige Stunden zu brechen, einschließlich der Überschreitung von 7.000 Dollar an einigen Börsen.

Bitcoin wurde jedoch schnell zurückgewiesen und in den Bereich von 6.000 $ zurückgeführt, ja, in die gleiche Preisspanne ab der zweiten Hälfte des Jahres 2018.

Nur am Rande sei erwähnt, dass der bei Bitstamp erreichte Höchstkurs von 7140 $ kein Zufall ist: Betrachtet man das folgende Tages-Chart, so sieht man, dass das Goldene Fibonacci-Retracement-Level von 61,8% um diesen Preisbereich ($7170) herum liegt.

Preisentwicklung des Bitcoins

Dies wird auch das kritische Niveau, das Bitcoin überwinden muss, um das kurzfristige rückläufige Momentum umzukehren.

Optimismus über $6K?

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen bildet Bitcoin ein zinsbullisches Dreiecksmuster auf der Stunden-Chart, das auch auf der folgenden 4-Stunden-Chart zu erkennen ist.

Bedeutet dies, dass Bitcoin endlich den $6400-Widerstand auf seinem Weg zur Stabilisierung über $7K durchbrechen wird? Möglicherweise. Aber wie hier in unserer vorherigen Preisanalyse erwähnt, befindet sich die Volatilität auf einem sehr hohen Niveau, und Bitcoin steht vor einer Situation, die es in den 11 Jahren seines Bestehens noch nie gesehen hat, so dass Vorsicht geboten ist.

Kommt der nächste Schritt?

Ein Blick auf die Daten zum Handelsvolumen zeigt, dass das Volumen seit dem Erreichen des Höchststandes von über 7.000 Dollar am Donnerstag zurückgeht. Dies sagt wahrscheinlich voraus, dass die nächste große Preisbewegung in einer Angelegenheit des nächsten Tages bevorsteht.

Außerdem können wir in diesen Zeiten des COVID19-Virus die „externen Geräusche“ nicht ignorieren, die hauptsächlich die Aktienmärkte der Wall Street betreffen. Nach einem weiteren Blutbad während der gesamten Woche wird es interessant sein, zu sehen, wie die Märkte ihre neue Woche eröffnen werden. Und noch interessanter wird es sein, die Reaktion von Bitcoin entsprechend zu beobachten.

Gesamte Marktkapitalisierung: 177 Milliarden Dollar

Bitcoin Marktkapitalisierung: 115,7 Milliarden Dollar

BTC-Dominanz-Index: 65.0%

*Daten nach CoinGecko

Wichtige Ebenen, die es zu beobachten gilt & nächste mögliche Ziele

– Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Wie oben erwähnt, wäre die erste Unterstützungsebene die aufsteigende Trendlinie (gelb) auf der folgenden 4-Stunden-Chart, zusammen mit der $6K-Marke.

Die nächsten Unterstützungsebenen sind $5800 (schwach) und $5650, zusammen mit der rosa markierten 4-Stunden-MA-50-Linie. Darauf folgt die Unterstützung bei $5500, die sich in einen Widerstand verwandelt hat.

Von oben betrachtet, ist die erste Widerstandsmarke die Preiszone von $6300 – $6400. Wie hier bereits erwähnt, wird dieser Widerstand für Bitcoin voraussichtlich hart sein, und das tut er immer noch.

Im Falle eines Ausbruchs dürfte die nächste Widerstandsmarke bei 6800 $ liegen, gefolgt von der 7000 $-Benchmark und dem Hoch von Donnerstag um 7140 -7200 $, dem Golden Fib Level.

– Der RSI-Indikator: Der RSI steht einem weiteren Widerstand der 40er Marke gegenüber. Dies ist ein Entscheidungspunkt für den Momentum-Indikator. Ein zinsbullisches Zeichen könnte sich für die leichte zinsbullische Abweichung des RSI auf der 4-Stunden-Chart ergeben.

– Handelsvolumen: oben diskutiert.